Home

Tagpfauenauge Flügelspannweite

Tagpfauenauge Steckbrief Tierlexiko

Tagpfauenauge Beschreibung. Das Tagpfauenauge erreicht eine Flügelspannweite von 45 bis 65 Millimetern, womit es zu den größeren... Verbreitung. Das Tagpfauenauge hat über Europa und Asien ein weit reichendes Verbreitungsgebiet. Die Art kann in allen... Fortpflanzung. Die Fortpflanzungszeit beginnt. Das Tagpfauenauge, wissenschaftlich Inachis io, gehört zur Familie der Edelfalter, seine Flügelspannweite beträgt fünf bis sechs Zentimeter Tagpfauenaugen kann man in Europa, abgesehen vom Norden, und in Asien bis nach Japan entdecken. Sie leben in Höhen von bis zu 2500 m und leben in verschiedenen Lebensräumen, wie zum Beispiel in sonnigen Wäldern, Parks und Gärten. Auch in der modernen Landwirtschaft, die von den Menschen verändert sind können sie sich anpassen und gut dort leben. Sie leben hauptsächlich in der Nähe von. TAGPFAUENAUGE (Aglais io) Flügelspannweite: 5 bis 5,5 cm. Wo lebt er? In Waldnähe, in Parks und Gärten. Was frisst er? Am liebsten Nektar von lila blühenden Pflanzen wie Schmetterlingsflieder, Acker-Kratzdistel, Blaukissen, Dahlie und Thymian. Wann ist er unterwegs? März bis Oktober

Das Tagpfauenauge gehört zu den schönsten Schmetterlingsarten, die wir im Garten erblicken können. Vor Entzückung vergessen wir ganz, dass zu ihm auch gefräßige Raupen gehören. Erfahren Sie mehr über den Schmetterling des Jahres 2009. Tagpfauenaugen haben eine Flügelspanne von bis zu 55mm Die Flügelspannweite beträgt ca. 7 Zentimeter. Verbreitungsgebiet / Lebensraum Das Tagpfauenauge ist bis auf den Norden Skandinavien in ganz Europa zu Hause Das Tagpfauenauge ist mit einer Flügelspannweite von 5 bis 7 cm einer unserer größten Schmetterlinge. Unter guten Bedingungen hat es im ausgewachsenen Stadium eine Lebenserwartung von etwa sechs Monaten und verschönert mit seinen leuchtenden Farben jede Vegetation

Tagpfauenauge: Steckbrief, Lebensweise & Entwicklun

  1. Flügelspannweite: 55 - 65 mm ; Flugzeiten: April - Juni & Juli - September; Wirtpflanzen: Brennessel; Lateinischer Name: Inachis i
  2. Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 50 bis 55 Millimetern. Sie haben eine rostrote Flügelgrundfärbung. Das unverkennbare und auffälligste Merkmal sind die, an jeder Vorder- und Hinterflügelspitze gut erkennbaren, schwarz, blau und gelb gefärbten Augenflecken
  3. Tagpfauenauge (Inachis io) Das Tagpfauenauge (Inachis io) gehört zu den auffälligsten und bekanntesten Tagfaltern Deutschlands. Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 50 bis 55 Millimetern. Sie haben eine rostrote Flügelgrundfärbung. Das unverkennbare und auffälligste Merkmal sind die, an jeder Vorder- und Hinterflügelspitze gut erkennbaren, schwarz, blau und gelb gefärbten.
  4. Das Tagpfauenauge (Aglais io, Syn.: Inachis io, Nymphalis io) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Edelfalter. Das Tagpfauenauge wurde zum Schmetterling des Jahres 2009 gewählt. Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 50 bis 55 Millimetern
  5. Tagpfauenaugen erreichen eine Flügelspannweite von 50 bis 55 Millimetern. Sie kommen in weiten Teilen Europas und Asiens vor. Sie lieben die Nähe von Wäldern, sind aber auch in Parks und Gärten zu finden. Die Raupen ernähren sich vorwiegend von den Blättern der Brennnesseln
  6. Es ist auffällig, groß und inzwischen gar nicht mehr so häufig: das Tagpfauenauge. Der Schmetterling ist mit einer Flügelspannweite von bis zu 5,50 Zentimetern ziemlich groß. Verwechseln kann man ihn kaum, denn mit seinen namensgebenden großen Augen auf den Flügeln ist er sehr gut zu bestimmen. Das Tagpfauenauge ist ein Edelfalte

Tagpfauenauge - NABU Insektentraine

Woher das Tagpfauenauge seinen Namen hat – Wildes Berlin

Artenporträt Tagpfauenauge - NAB

  1. Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 40 bis 100 Millimetern. Sie besitzen breite Vorderflügel, die nur 1,4- bis 1,9-mal länger als breit sind
  2. Angeberwissen : Tagpfauenaugen gibt es in ganz Europa, aber auch in Asien. Sie gehören zu den prächtigsten Schmetterlingen unserer Heimat. Allerlei Maße : Flügelspannweite: 5cm bis 6cm Raupenlänge: 42mm Tiere in der Hecke Der Igel www.ideenreise-blog.de Der graubraune Igel gehört zur Familie der Säugetiere. Igel besitzen zwei Knopfaugen.
  3. Steckbrief Lebensweise Besonderes Schutz Das Tagpfauenauge ist ein Schmetterling mit einer Flügelspannweite von etwa 5cm. Der Feind denkt nun, dass es sich um ein großes Tier handelt (wer hat sonst so große Augen?) Im Winter ziehen sie sich an einen geschützten Ort zurück und verschlafen einen großen Teil ihres Lebens als Schmetterling
  4. Flügelspannweite 50 mm bis 55 mm, Raupenlänge maximal circa 42 mm. Lebensraum Hinsichtlich der Lebensräume, die besiedelt werden, sind Tagpfauenaugen erheblich weniger wählerisch als andere Schmetterlingsarten. Sie kommen zum Beispiel in Bereichen mit Hecken oder in der Nähe lichter Wälder ebenso vor wie im Siedlungsraum, wo sie in manchen Gärten, auf Friedhöfen und in Parkanlagen.
  5. Flügelspannweite 50 mm bis 55 mm, Raupenlänge maximal circa 42 mm. Lebensraum Hinsichtlich der Lebensräume, die besiedelt werden, sind Tagpfauenaugen erheblich weniger wählerisch als andere Schmetterlingsarten
  6. 4,5- 6,5 cm Flügelspannweite. Vorkommen des Tagpfauenauges: blütenreiche, naturnahe Stellen; fast überall auch in Gärten; Weitere Verbreitung: Europa; Griechenland; Asien bis nach Japan; bis in eine Höhe von 2500 m; fehlen im Norden Russlands; Flugzeiten: erste Generation des Tagpfauenauges Juni bis August (je nach Wetterlage eine Diapause von Juli bis Oktober
  7. Das Tagpfauenauge ist einer unserer schönsten und größten Schmetterlinge. Seine Flügelspannweite kann fast 7 cm betragen, die Weibchen sind meist etwas größer als die Männchen. Die 4 Flügel des Tagpfauenauges (2 Vorderflügel, 2 Hinterflügel) sind rotbraun un

Sie erreichen eine Flügelspannweite von ca. 50-55mm und tragen auf der Flügeloberseite eine rostrote Grundfärbung. Die Unterseite hingegen ist schwarz gefärbt. Das auffälligste Merkmal des Schmetterlings sind die schwarz, blau und gelb gefärbten Augenflecke auf den Vorder- und Hinterflügelspitzen. Der breite Außenrand beider Flügelpaare, der Körper und die Flügel um den Ansatz sind graubraun. Die vorderen Ränder der Flügel sind schwarz-weiß gestreift und weisen schwarze Flecken. Auffällige Augenzeichnungen auf Vorder- und Hinterflügeln, Flügelspannweite 50-60 mm; Lebensraum: offenes Gelände, Flugzeit von März bis Mai und Ende Juni bis Anfang Oktober; Verbreitung: große Teile Europas bis zum 60. Breitengrad, alpin bis 2500 m Seehöh Das Tagpfauenauge wird ca 7cm groß, die Flügelspannweite beträgt zwischen 50-55mm. Während die Raupen ausschließlich Brennesseln fressen, ernähren sich die Schmetterlinge dann von Nektar und Blütenpollen Tagpfauenauge Wissenschaftlicher Name: Inachis io Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie: Edelfalter (Nymphalidae) Größe: 50 bis 55 Millimeter Flügelspannweite. Merkmale: Die Falter haben eine rostrote Flügelgrundfärbung und die typischen an jeder Vorder- und Hinterflügelspitze gut erkennbaren, schwarz, blau und gelb gefärbten Augenflecken. Daneben finden sich am oberen. Das Tagpfauenauge erreicht eine Flügelspannweite von 50 - 60 mm. Das Tagpfauenaugen bewohnen fast alle Lebensräume und sind überall sehr zahlreich

Vorkommen und Aussehen Sie kommen in verschiedenen Lebensräumen, wie zum Beispiel in der Nähe von lichten und sonnendurchfluteten Wäldern, aber auch in Parks und Gärten vor. Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 50 bis 55 Millimetern. Sie haben eine rostrote Flügelgrundfärbung. Das unverkennbare und auffälligste Merkmal sind die an jeder Vorder- und Hinterflügelspitze gut. Flügelspannweite: 6 cm; Flügeloberseite rot- bis rostbraun gefärbt; Hinterflügel zum Körper hin gelblich- bis orangefarben; gezipfelte Flügelränder; entlang der Ränder graues bis dunkelbraunes Band; auf gesamten Flügeloberseiten je ein großer blauer Augenfleck; Augenfleck mit roter und gelber Zeichnung versehen; erinnert an Schwanzfedern des Pfau Das Tagpfauenauge erreicht eine Flügelspannweite von 50 bis 55 Millimetern. Wie im Bild rechts zu erkennen, sind am oberen Flügelrand größere, schwarze und kleinere weiße Flecken zu finden. Mit diesen genannten Merkmalen, neben den großen Augenflecken, ist diese Art eindeutig zu bestimmen. Wie im linken Bild zu sehen, sind die Flügelunterseiten dunkelgrau und schwarz marmoriert. Das. Das farbenpächtige Tagpfauenauge (Inachis io) ist ein Edelfalter mit einer Flügelspannweite von etwa 50 Millimetern. Durch die Augenflecken an den Flügelspitzen ist dieser Schmetterling unverkennbar, wobei diese als Abwehr gegen Fressfeinde wie Vögel dienen. Entstehung. Dieses Tagpfauenauge hatte die eisigen Wintermonate in meiner Garage verbracht und war Ende Februar aus seinem. Das Tagpfauenauge hat ca. 50 - 60 mm Flügelspannweite und gehört zu den Edelfaltern. Das Weibchen legt etwa 200 Eier portionsweise auf der Unterseite von Brennesseln ab. Nach etwa einer Woche schlüpfen die Raupen und bewegen sich zunächst in hellen Gespinstnestern. Die herangewachsenen Raupen bewegen sich frei auf der Pflanze und fressen oft gesellig. Die Raupen sind schwarz, silbrig.

Merkmale. Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 50 bis 55 Millimetern. Sie haben eine rostrote Flügelgrundfärbung. Das unverkennbare und auffälligste Merkmal sind die an jeder Vorder- und Hinterflügelspitze gut erkennbaren, schwarz, blau und gelb gefärbten Augenflecken.Die der Vorderflügel sind innen deutlicher mit einem dunklen Fleck gefärbt Die Flügelspannweite beträgt ca. 7 Zentimeter. Verbreitungsgebiet / Lebensraum; Verbreitungsgebiet / Lebensraum: Das Tagpfauenauge ist bis auf den Norden Skandinavien in ganz Europa zu Hause. Auch in Asien bis Japan ist er weit verbreitet. Er kann allerdings nur bis in Höhen von maximal 1500 Meter überleben. Das Tagpfauenauge mag offenes Gelände wie Felder und Brachland. Ebenfalls zu. Ordnung: Schmetterlinge Familie: Edelfalter Art: Tagpfauenauge (Aglais io) Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 50 - 55 mm. Sie haben eine rostrote Flügelgrundfärbung. Das unverkennbare und auffälligste Merkmal sind die an jeder Vorder- und Hinterflügelspitze gut erkennbaren, schwarz, blau und gelb gefärbten Augenflecken. Die der Vorderflügel sind innen deutlicher mit einem. Referat Tagpfauenauge Tagpfauenauge(lat. Inachis io) kommt ganz Europa (Ausnahme hohen Norden), klimatisch gemäßigten Asien und Japan vor - gehört wie Kleine Fuchs, Admiral, Distelfalter, Großer Fuchs, Trauermantel und andere zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae)besitzt Flügelspannweite von 55mm - bunt schillernden Augenflecken auf orangeroten Flügeloberseiten - Musterung dient Abschreckung von Fressfeinden leichter Beunruhigung (durch Vogel oder Schatten) klappt es Flügel schnell.

Flügelspannweite 50 mm bis 55 mm, Raupenlänge maximal circa 42 mm. Hinsichtlich der Lebensräume, die besiedelt werden, sind Tagpfauenaugen erheblich weniger wählerisch als andere Schmetterlingsarten Mit einer Flügelspannweite der etwas größeren Weibchen von bis zu 8 cm übertrifft das Kleine Nachtpfauenauge deutlich sein ausschließlich tagaktives Pendant, das Tagpfauenauge. Klein ist der Falter aber im Vergleich zu seinem im Mittelmeerraum beheimateten Vetter, dem Großen oder Wiener Nachtpfauenauge, dem größten Schmetterling in Mitteleuropa mit einer Flügelspannweite von bis zu 16 cm Das Tagpfauenauge gehört ebenfalls zu den Edelfaltern und dabei zur Unterfamilie der Fleckenfalter. Seine Flügelspannweite reicht bis zu 55 Millimetern. Die Augenflecken machen das Bestimmen dieses Schmetterlings recht einfach. Die Unterseite der Flügel ist übrigens schlicht braun und wenig spektakulär. Doch öffnet dieser Schmetterling seine Flügel versteht man, weshalb eher namentlich. Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 50 bis 55 Millimetern. Sie haben eine rostrote Flügelgrundfärbung. Das unverkennbare und auffälligste Merkmal sind die an jeder Vorder- und Hinterflügelspitze gut erkennbaren, schwarz, blau und gelb gefärbten Augenflecken

Tagpfauenauge Und die Entwicklung der Raupe zum Falte

Das Tagpfauenauge gehört zu den auffälligsten und bekanntesten Schmetterlingen in Deutschland. Der wissenschaftliche Name lautet Inachis io und er gehört (wie der Admiral) zur Familie der Edelfalter. Die Flügelspannweite beträgt fünf bis sechs Zentimeter. Wegen ihrer typischen Flügeloberseiten mit vier bunten Augen auf rostrotem Grund ist das Tagpfauenauge kaum zu verwechseln. Die. Das Tagpfauenauge ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Edelfalter. Der Artenname leitet sich von Io, einer Geliebten des Zeus aus der griechischen Mythologie ab. Das Tagpfauenauge.. Das Tagpfauenauge ist in fast allen Lebensräumen anzutreffen, auch oft in Gärten, es ist erfreulicherweise noch sehr zahlreich. Neben dem Kohlweißling wohl der häufigste Schmetterling in unseren Breiten. Lebensweise Das Tagpfauenauge ist früh paarungsbereit und kann je nach Witterung bis zu 3 Generationen hervorbringen. Es bevorzugt für die Eiablage windgeschützte aber nicht beschattete Wirtspflanzen wie die Brennnessel. Die bis zu 200 Eier werden vom Weibchen auf der Blattunterseite. TAGPFAUENAUGE (Aglais io)Flügelspannweite: 5 bis 5,5 cmWo lebt er? In Waldnähe, in Parks und GärtenWas frisst er? Am liebsten Nektar von lila blühenden Mit einer Flügelspannweite von 50 mm bis 55 mm ist das Tagpfauenauge vergleichsweise groß. Anhand der auffälligen Augenflecken, von denen je einer die Vorder- und Hinterflügel auf der Oberseite ziert, ist die Art leicht zu erkennen. Die Grundfarbe der Oberseite der Vorder- und Hinterflügel ist ein kräftiges Rostrot. Auf der Unterseite sind Vorder- und Hinterflügel unauffällig.

Das Tagpfauenauge Schmetterling - Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 50 bis 55 Millimetern. Sie haben eine rostrote Flügelgrundfärbung. Das unverkennbare und auffälligste Merkmal sind die an jeder Vorder- und Hinterflügelspitze gut erkennbaren, schwarz, blau und gelb gefärbten Augenflecken Am auffälligsten sind jedoch die Flügel der Tiere: Sie können klein und unscheinbar oder sehr groß und prachtvoll sein. Den Rekord der größten Flügelspannweite hält bei den Nachtfaltern der Eulenspinner mit 25-30 Zentimetern und bei den Tagfaltern der Königin-Alexandra-Vogelfalter. Die größte Flügelfläche mit 400 Quadratzentimetern kann der Atlasspinner aus Südostasien aufweisen

Seine Flügelspannweite beträgt 27 cm, gleichzeitig sind sie 400 cm2 groß. Der Körper ist im Vergleich zu den Flügeln klein. Übrigens sind Frauen größer als Männer. Die Vertreter des stärkeren Geschlechts haben charakteristische charakteristische Antennen, die mit Daunen bedeckt sind. Wenn Sie die braun-gelblichen Flügel betrachten, können sie Muster in Form von weißlichen. Das Tagpfauenauge erreicht eine Flügelspannweite von 45 bis 65 Millimetern, womit es zu den größeren Edelfaltern zählt. Die Zeichnung darauf, die an riesige Augen erinnert, ist gelb, schwarz und blau. ihren Raupen als Nahrungsquelle, so z.Bsp. Ähnliche Arten: Aufgrund seiner Oberseite unverwechselbar. Das Tagpfauenauge, wissenschaftlich Inachis io, gehört zur Familie der Edelfalter, seine Flügelspannweite beträgt fünf bis sechs Zentimeter. Im Territorium bleibt nach einer. Tagpfauenauge (Inachis io) Dies ist ein bekannter und häufiger Schmetter­ ling mit einer Flügelspannweite von 5-5,5 cm. Die auffälligen Augen stellen einen sehr wirk­ samen Schutz gegen Fressfeinde dar. Im Ruhe­ zustand mit zusammengeklappten Flügeln sehen Vertreter dieser Art eher wie dürre Blätter aus Das Tagpfauenauge ist ein Schmetterling aus der Familie der Edelfalter. Der Artenname leitet sich von Io, einer Geliebten des Zeus aus der griechischen Mythologie ab. Das Tagpfauenauge wurde zum.

Das Tagpfauenauge Foto & Bild | canon, makro, natur Bilder

Tagpfauenauge -Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 50 bis 55 Millimetern. Sie haben eine rostrote Flügelgrundfärbung. Das unverkennbare und auffälligste Merkmal sind die an jeder Vorder- und Hinterflügelspitze gut erkennbaren, schwarz, blau und gelb gefärbten Augenflecken. Die der Vorderflügel sind innen deutlicher mit einem dunklen Fleck gefärbt. Daneben finden sich am. Falter: Flügelspannweite 40-45 mm, Flugzeit März-September (Falter leben jeweils 1 Woche) Raupen: Zoosnow/Pixabay, Falter: Couleur/Pixabay Tagpfauenauge Aglais io Raupe: bis 42 mm mit auffälligen Dornen, frisst in losen Gruppen an Brennnessel Raupenzeit: 2 Generationen Mai, Juli Falter: Flügelspannweite 50-55 mm, Flugzeit Juni-Oktober, nach Überwinterung März-Mai. Raupe: Lobpreis. Zentimeter groß, die Flügelspannweite des Falters dagegen wird später fünf bis sechs Zentimeter betragen. Zum Schlüpfen des Tagpfauenauges platzt die rückwärtige Naht an der Puppe auf. Zuerst schieben sich die Beine des Falters heraus. Durch die helle Hülle sind die Flügelfarben bereits zu erkennen. Innerhalb von fünfzig Minuten sitzt der Schmetterling an der Brennnesselpflanze. Die Flügelspannweite beträgt 50-60mm. Die vier großen, blau gekörnten Augenflecke auf den vier Flügeln sind so auffallend, dass das Tagpfauenauge mit keiner anderen Art verwechselt werden kann. Meist sollen die augenartigen Zeichen auch Feinde verwirren, so dass die Überlebenschance bei einem Angriff größer wird. Die Grundfarbe des Edelfalters ist braun bis rötlich. Die. Das Tagpfauenauge (Inachis io) ist ein farbenprächtiger Schmetterling aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Die Flügelspannweite beträgt 50 mm

Flügelspannweite: 50 - 55 mm Raupe: Die erwachsene Raupe ist schwarz und hat zahlreiche, kleine, weisse Punkte. Sie hat schwarze Dornen und wird bis 42 mm lang. Ei: Das Ei ist grün, oval und glänzt. Es besitzt feine Längsrippen. Puppe: Die Sommerpuppe ist hellgrün. Die Spätsommerpuppen sind vermehrt dunkelbraun Flügelspannweite ca. 55 mm. Ähnliche Arten. Keine ähnliche Art, das Tagpfauenauge hat eine unverwechselbare Färbung mit den charakteristischen Augen. Gefährdungsgrad . Nicht gefährdet. Aktivitätszeit. März-Oktober. 2 Generationen pro Jahr. Überwinterung als Falter. Mensch & Tier. Gefahren. Brennnesseln bekämpfen: In Gärten und Grünanlagen sind die Brennnesseln, welche für die. Flügelspannweite etwa 6 cm. Flügel oberseits braunrot gefärbt, am Vorderand mit einer gelb-schwarzen Zeichnung sowie dem hellgelb und blau gerandetem Auge. Hinterflügel mit blau gefülltem Auge. Die Flügelunterseiten sind dunkelbraun bis schwarz gezeichnet. Die schwarzen Larven besitzen kleine weiße Punkte und stachelförmige Dornen. Im Unterschied zu den Larven des Kleinen Fuchses. Familie: Edelfalter | Fleckenfalter Flügelspannweite: 4,2 - 5,0. Jan; Feb; Mär; Apr; Mai; Jun; Jul; Aug; Sep; Okt; Nov; Dez; C-Falter. C-Falter. C-Falter. C-Falter. C-Falter. C-Falter. C-Falter. C-Falter '20. Kleiner Fuchs. Kleiner Fuchs. Kleiner Fuchs. Aglais urticae . Kurzbeschreibung (Walberla) Der Kleine Fuchs gehört zu den Schmetterlingen die als Falter überwintern. Er unternimmt inn Tagpfauenauge Das Tagpfauenauge ist - wie der Name schon sagt - ein Tagfalter mit 50 bis 55 mm Flügelspannweite. Die Unterseite des Schmetterlings ist braun, die Oberseite rot mit vier blauen Augenflecken. Er liebt Schmetterlingsflieder. Die Raupen sind weniger ansehnlich, sondern schwarz und borstelig. Man findet sie ausschließlich in Brennesseln. Admiral Der Admiral - mit 50 bis 65.

06.09.2015 - Erkunde peter vogels Pinnwand Edelfalter Deutschlands auf Pinterest. Weitere Ideen zu Falter, Tagpfauenauge, Nahrungsaufnahme Flügelspannweite ca. 45 mm. Tagpfauenauge (Nymphalis Aglais io), Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Lebt in der Nähe von lichten und sonnendurchfluteten Wäldern, in Parks und Gärten. Flügelspannweite ca. 65 mm. Brauner Bär (Arctia caja), Schmetterling (Nachtfalter) aus der Unterfamilie der Bärenspinner (Arctiinae). Lebt im Wald, an Wegrändern. Im südlichen Mitteleuropa und im Mittelmeerraum lebt das ähnliche Große Nachtpfauenauge. Es ist mit einer Flügelspannweite von 10 bis 14 cm noch größer und damit der größte mitteleuropäische Schmetterling überhaupt. Im Gegensatz zum Kleinen Nachtpfauenauge hat es kein weißliches Feld um die Flügelaugen herum Das Tagpfauenauge wurde zum Schmetterling des Jahres 2009 gewählt. Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 50 bis 55 Millimetern. Sie haben eine rostrote Flügelgrundfärbung. Das unverkennbare und auffälligste Merkmal sind die an jeder Vorder- und Hinterflügelspitze gut erkennbaren, schwarz, blau und gelb gefärbten Augenflecken. Die der Vorderflügel sind innen deutlicher mit. Das Tagpfauenauge erreicht eine Flügelspannweite von 50 bis 55 Millimetern. Wie im Bild rechts zu erkennen, sind am oberen Flügelrand größere, schwarze und kleinere weiße Flecken zu finden. Mit diesen genannten Merkmalen, neben den großen Augenflecken, ist diese Art eindeutig zu bestimmen. Wie im linken Bild zu sehen, sind die Flügelunterseiten dunkelgrau und schwarz marmoriert. Das.

Tagpfauenauge - Junior Range

Jeder der vier rotbraunen Flügel des Tagpfauenauges, die insgesamt eine Flügelspannweite von 55 mm erreichen, ist mit einer Zeichnung geschmückt, die an die Federn eines Pfauenhahns erinnert. Dem Tagfalter nutzt sie zur Abschreckung seiner Feinde, die denken, es handele sich um die Augen eines gefährlichen Tieres. Die Flügelunterseiten sind grau-schwarz marmoriert. Das Tagpfauenauge. Das Tagpfauenauge erreicht eine Flügelspannweite von 50 - 60 mm. Das Tagpfauenaugen bewohnen fast alle Lebensräume und sind überall sehr zahlreich. DiaShow Zentrieren. Bitte haben Sie etwas Geduld, die Karte wird geladen! Raupen des Tagpfaunauges an einer Brennessel. 14. 06. 2009 - 11:32 . Waldrand, Wiese, Raupe, Tagpfauenauge , Rheinsteig, Wachecker-Kopf, Bilder-im-Juni, Schmetterlinge. Das Tagpfauenauge erreicht eine Flügelspannweite von 45 bis 65 Millimetern, womit es zu den größeren... Verbreitung. Das Tagpfauenauge hat über Europa und Asien ein weit reichendes Verbreitungsgebiet. Die Art kann in allen... Fortpflanzung. Die Fortpflanzungszeit beginnt. Tagpfauenaugen sind sehr langlebige Schmetterlinge. Wenn die Schmetterlinge ihre Flügel zusammen geklappt haben, sehen. Tagpfauenauge (Inachis io) einer der bekanntesten Edel- und Fleckenfalter; verschiedene Lebensräume, bevorzugt Wald aber auch Gärten; Flügeloberseite mit großen bunten Pfauenaugen ; gelb, blau und schwarz schillernd; Flügelspannweite zwischen 50 und 60 Millimetern; Flugzeit von Juli bis Oktober; überwintert als Falter; oft auf Speichern oder leerstehenden Gebäuden; Tagfalter; Gedeckt. Tagpfauenaugen überwintern in Kellern oder Höhlen und wärmen sich im Frühjahr in der Sonne auf 5. Schwalbenschwanz (Papilio machaon) Der prachtvolle Schwalbenschwanz ist mit einer Flügelspannweite von bis zu acht Zentimetern einer der größten unserer heimischen Schmetterlinge. Seine Flügel sind auffällig gemustert mit einem blauen Streifen am unteren Rand und den länglichen.

Die Flügelspannweite beträgt fünf oder sechs Zentimeter. Die Unterseiten der Flügel sind von stark hervortretenden Adern durchzogen. Diese erscheinen am oberen Rand und am Flügelansatz in einem dunkleren, fast violetten Ton. Die Raupen des Zitronenfalters sind leuchtend grün gefärbt. Ein tiefgelegener heller Längsstreifen sorgt durch die Gegenschattierung für eine ausgezeichnete Tarn Das Tagpfauenauge ist ein Schmetterling mit einer Flügelspannweite von etwa 5cm. Die Grundfarbe seiner Flügel ist rotbraun bis rot. Die Zeichnung darauf, die an riesige Augen erinnert, ist gelb, schwarz und blau. Wo lebt das Tagpfauenauge? Tagpfauenaugen findet man in ganz Europa und Asien, außer in den nördlichsten Regionen. Durch den Klimawandel wird sein Lebensraum Weiterlesen.

Tagpfauenauge Inhaltsverzeichnis. Merkmale. Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 50 bis 55 Millimetern. Sie haben eine rostrote... Vorkommen. Das Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Mitteleuropa über Teile Asiens bis nach Japan. In Europa von der... Lebensweise. Die Tagpfauenaugen. Während der kleine Vertreter eine Flügelspannweite von 40 - 50 mm erreicht, ist diese beim großen bis 60 mm möglich. Auch die Raupen sehen unterschiedlich aus. Beim Kleinen Kohlweißling erreichen sie eine Länge von maximal 25 mm, sind hellgrün mit gelblichen Streifen sowie dichten, kurzen Haaren. Die Raupen des Großen Kohlweißlings hingegen können bis zu 45 mm lang werden. sie.

DAS TAGPFAUENAUGE | Naturschutz Ruhr

Tagpfauenauge - Tierdok

Das Tagpfauenauge (Inachis io; Syn.: Nymphalis io) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Das Tagpfauenauge ist Schmetterling des Jahres 2009. Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 50 bis 55 Millimetern. Sie haben eine rostrote Flügelgrundfärbung. Das unverkennbare und auffälligste Merkmal sind die, an jeder Vorder- und Hinterflügelspitze. Die Flügelspannweite beträgt 5 - 6 cm. Das Tagpfauenauge überwintert im Falterstadium, wofür sie gern unbeheizte Dachböden oder auch Keller aufsuchen. Bei Temperaturen über 10°C wird das Tagpfauenauge wieder aktiv und legt Ende April, Anfang Mai seine Eier in die Große Brennessel. Im Juni verpuppt sich diese Generation und ist im Juli als Schmetterling zu sehen. Die 2. Generation.

Tagpfauenauge – Junior Ranger

Porträt Tagpfauenauge - NAB

Das Tagpfauenauge (Inachis io) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae) in der Ordnung der Schmetterlinge (Lepidoptera). Die Falter besitzen eine Flügelspannweite zwischen 50 bis 55 mm. Die Grundfarbe der Flügel ist rostrot. An jeder Vorder- und Hinterflügelspitze befinden sich schwarz, blau und gelb gefärbte Flecken in Form eines Auges. Die. Tagpfauenauge - ursuppe refert, Hausaufgaben und Referate. Referat zur Familie der Edelfalter (Nymphalidae)besitzt Flügelspannweite von 55mm - bunt schillernden Augenflecken auf orangeroten Flügeloberseiten - Musterung dient Abschreckung von Fressfeinden leichter Beunruhigung (durch Vogel oder Schatten) klappt es Flügel schnell auseinander, zieht Vorderflügel leicht zischend vor und legt. Tagpfauenauge besonderheiten Tagpfauenauge: Steckbrief, Lebensweise & Entwicklun . Tagpfauenaugen sind relativ große Schmetterlinge mit einer Flügelspannweite von 50 - 55 mm. Die Grundfärbung dieser Flügel ist rostbraun. Am Auffälligsten sind die Augenflecke in Form eines Auges in Schwarz, Blau und Gelb an jeder Vorder- und

Käsekessel - Tagpfauenauge (Inachis io)

Tagpfauenauge Steckbrief - Aussehen, Lebensweise, Fressfeind

Besonders oft ist derzeit das Tagpfauenauge, einer der schönsten und größten Schmetterlinge mit einer Flügelspannweite von bis zu sieben Zentimetern, zu sehen, wie auf unserem Bild im Garten. Beim Tagpfauenauge handelt es sich um einen Schmetterling aus der Familie der Edelfalter. Die Tiere können eine Flügelspannweite von über fünf Zentimeter erreichen und haben eine braun-rote bis orangefarbene Grundfarbe. Das auffälligste Merkmal sind aber natürlich je zwei schwarz, blau und gelb gefärbte Augenflecken an den Vorder- und Hinterflügelspitzen, Pfauenauge genannt Das Tagpfauenauge erreicht eine Flügelspannweite von 50 - 60 mm. Das Tagpfauenaugen bewohnen fast alle Lebensräume und sind überall sehr zahlreich. DiaShow Zentrieren Bitte haben Sie etwas Geduld, die Karte wird geladen Title: Microsoft Word - Entwicklung des Tagpfauenauges Author: Mucki Created Date: 6/7/2016 10:42:36 P . Die Raupen der Tagpfauenaugen sind auf Brennesseln spezialisiert. Um. Schmetterling - Tagpfauenauge 1; 2; 3; Seite 1 von 3; pflanzenfreund. Herkunft: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b Beiträge: 11366 Dabei seit: 06 / 2006. Betreff: Schmetterling - Tagpfauenauge · Gepostet: 24.07.2006 - 08:01 Uhr · #1. war das eine geburt, bis ich den so aufnehmen konnte. 20 bilder habe mit zugeklappten flügel aufgenommen. keine ahnung wie der heißt ist aber schön.

Tagpfauenauge - [GEOLINO

Raupe des Tagpfauenauges mit den deutlich erkennbaren Dornen. Merkmale: Dieser rostrote Edelfalter (Nymphalidae) kann eine Flügelspannweite von bis zu 55mm erreichen. Auffällig und namensgebend sind die vier blau, schwarz und gelblich gefärbten Augenflecken auf der Oberseite einer jeden Flügelspitze. Dabei unterscheiden sich die Muster auf. Das Tagpfauenauge, wissenschaftlich Inachis io, gehört zur Familie der Edelfalter, seine Flügelspannweite beträgt fünf bis sechs Zentimeter. Wie bei allen anderen Arten dieser großen Familie - darunter Admiral, Trauermantel, Schillerfalter, Eisvogel, Großer und Kleiner Fuchs, C-Falter und Distelfalter - ist auch beim Tagpfauenauge das erste Beinpaar verkümmert und zu so genannten. Das Tagpfauenauge hat eine Flügelspannweite von bis zu 55 Millimetern. Es lebt in Teilen Europas und in Japan. Seine farbigen Flecken schrecken hungrige Vögel ab. Ob diese so genannten.

Schmetterlinge oder Falter, Teil 1 - Düsseldorf und Umland

Das Tagpfauenauge im Steckbrief » Alle Fakten auf einen Blic

Das Tagpfauenauge von Natalie, Joanna, Linda, und Daniel. Das Aussehen des Tagpfauenauges: Während das Weibchen eine Vorderflügellänge von etwa 3 cm erreicht, wird das Männchen meist etwas größer. Die Flügelspannweite beträgt 50-60mm. Die vier großen, blau gekörnten Augenflecke auf den vier Flügeln sind so auffallend, dass das Tagpfauenauge mit keiner anderen Art verwechselt werden. Das Tagpfauenauge wurde zum Schmetterling des Jahres 2009 gewählt. Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 50 bis 55 Millimetern. Sie haben eine rostrote Flügelgrundfärbung. Das unverkennbare und auffälligste Merkmal sind die, an jeder Vorder- und Hinterflügelspitze gut erkennbaren, schwarz, blau und gelb gefärbten Augenflecken. Die der Vorderflügel sind innen deutlicher mit. Der herrliche Kaisermantel (Argynnis paphia), mit einer Flügelspannweite von 65 einer der größten europäischen Tagfalter überhaupt, ist vornehmlich auf dem Wasserdost zu finden. Kräuter und Wildpflanzen . Acker-Kratzdistel (Cirsium arvense) Kaisermantel, Zitronenfalter, Taubenschwänzchen, Bläuling, Distelfalter und viele andere Arten sind für ihr Überleben abhängig von kratzigen.

Tagpfauenauge - Tierlexikon - Tierlexikon

Das Tagpfauenauge mit einer Flügelspannweite von 5 bis 5,5 Zentimetern ist Schmetterling des Jahres 2009. Faszinierend und von uns noch nie beobachtet, waren Vögel, die auf dem Fell der Helgolandschafe saßen und offensichtlich geduldet wurden Der Kleine Fuchs (Aglais urticae) erreicht eine Flügelspannweite von 40 bis 50 Millimetern. Die Flügeloberseiten haben eine orange Grundfärbung, wobei der Flügelansatz, besonders der Hinterflügel dunkelbraun ist. Sie tragen am Vorderrand der Vorderflügel ein schwarz, gelb und weißes Fleckmuster und dicht am dunkelbraunen Flügelaußenrand beider Flügelpaare einen blauen Fleckensaum. Einer der Aufsteiger der Saison ist nach Angaben Franzisis auch das Tagpfauenauge (Aglais io), der zeitweise sogar auf Rang 8 stand (11.08.2020: Rang 13).Dieser Schmetterling ist mit knapp 25.

Die Flügelspannweite des Distelfalters beträgt maximal sechs Zentimeter. Die Schüler schneiden kleine Infotexte ausund kleben diese an passender Stelle zu den vier Erscheinungsformen Ei, Raupe, Puppe und Schmetterling auf. Das Passwort muss mindestens einen Kleinbuchstaben enthalten. Bitte klicke innerhalb von 24 Stunden auf diesen Link, um dein Registrierung zu bestätigen. Distelfalter. Tagpfauenauge bei der Eiablage - jeweils an Brennessel - beobachten. Sehen Sie also Falter dieser Arten um Brennessselbestände flattern und sich auf Brennesseln niedersetzen, können Sie anschließend nach den Eiern suchen . Wollen Sie Eier zu Zuchtzwecken mitnehmen, sollten Sie die ganze Brennesselpflanze abschneiden und zu Hause in eine Vase stellen. So verwelkt die Pflanze nicht und die. Aussehen Tagpfauenaugen sind relativ große Schmetterlinge mit einer Flügelspannweite von 50 - 55 mm. Die Grundfärbung dieser Flügel ist rostbraun Der Schmetterling-Vom Ei zum Schmetterling inkl Raupen; Schmetterlings•zucht (Distelfalter) Schmetterlings•zucht (Tagpfauenauge) 5.2 Sterben, Tod und Trauer; 5.3 Der Traum des Jesaja und die Offenbarung; 6 Flügelspannweite: 50 - 55 mm. (23.07.2006). Der Name ist Programm: Edelfalter Edelfalter sind besonders farbenprächtig und schön, dazu auch relativ groß. Bekannte Schönheiten: Großes Tagpfauenauge, Kleiner Fuchs und Admiral Zu den bekanntesten Vertretern der Edelfalter zählen wohl die oben abgebildeten. Sie sind auch besonders häufig im Garten anzutreffen, vorausgesetzt es gibt dort. Nachfolgend werden einige der in Franken bzw. Fränkische Schweiz heimischen Schmetterlinge vorgestellt, die auf und um dem Walberla herum leben, oder dort während ihrer Wanderflüge angetroffen werden können Diese Art hat eine Flügelspannweite von 25 bis 30 Zentimeter! Der Eulenfalter ist bei uns jedoch nicht zu finden. Seine Heimat ist Südamerika. Flügel. Flügel unter dem Mikroskop - Schuppen gut sichtbar - SecretDisc commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0. Schwalbenschwanz - 1588877 pixabay.com, CC0 1.0. Die Flügel der Schmetterlinge sind oftmals sehr auffällig gefärbt. Diese Färbung.

  • Ping Putter Herren.
  • Fußball pöbel Sprüche.
  • Kosmetikstudio Deutschland Corona.
  • BDO Grunil Rüstung herstellen.
  • Fluss in der Altmark.
  • Wertsicherungsfonds was ist das.
  • Bauernhof pension Waldmühle Dörentrup.
  • Slumdog Millionaire Summary chapter 6.
  • Arbeitszeugnis Note 3 anfechten.
  • Funk pendeluhr aldi.
  • Verbindungsstück 1 4 Innengewinde LH xg 3 8 LH KN Aussengewinde.
  • SYR 2026.
  • Vektoren berechnen Online.
  • Oldtimer mieten Rheine.
  • Traumdeutung verfolgt werden.
  • Krankheitsbilder Liste.
  • Cloud Datenbank kostenlos.
  • 300W Solar Panel Wohnmobil.
  • News 1980.
  • Aubergine schälen.
  • Durchschlagskraft 30 mm.
  • Google Assistant Anruf annehmen.
  • BayLDA Auftragsverarbeitung.
  • Nappo EDEKA.
  • Herren Unterhosen mit Eingriff Schiesser.
  • Leberzirrhose Endstadium Durchfall.
  • Sparkasse Heidelberg Mitarbeiter.
  • BORA basic Fehler E6.
  • Skyline Mannheim Frühstück.
  • Bankgeheimnis Österreich Ausnahmen.
  • Horoskop Skorpion Natune.
  • Geheimtipp Hamburg Gehalt.
  • New York kennenlernen.
  • Zunfthaus zur Waag saal.
  • Gleiss Lutz Arbeitszeiten.
  • Taufe Tischkarten.
  • Waschtischarmatur günstig.
  • Kickboxen Berlin Spandau.
  • Amikabel.
  • Großstadtmorgen Arno Holz.
  • Tennisschläger der Profis.